Typo3 Setup Gemeinden
Abfallarten
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Altglas

Altglas

Altglas kann nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse.

Tipps:

Weinflaschen (Ganzglas) zurück zum Weinbauern oder sorgfältig in die Sammelgitter legen. Schraubdeckel nicht entfernen.

Wichtig

Spiegel- und Fensterglas, Leuchtstoffröhren/Glühlampen sowie Porzellan, Ton und Steingut gehören nicht ins Altglas!

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

Entsorgungsplatz beim Dorfplatz

Altmetall

Altmetall

Einmal jährlich findet eine Alteisensammlung statt. Sie wird separat angekündigt.

Tipps:

Grössere Mengen werden gegen geringe Entschädigung von Alteisenhändlern entsorgt.

Wichtig

Elektro-, Computer- und Kühlgeräte gehören nicht ins Altmetall.

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

Sammelmulde gemäss separater Ankündigung

Altpapier

Altpapier

Altpapiersammlungen am 06. Mai 2015 und 21. Oktober 2015
Das Altpapier ist gebündelt und gut geschnürt an den Sammeltagen vor 7.30 Uhr am Strassenrand bereitzustellen (Sammelplätze analog Kehrichtabfuhr).

Tipps:

Bündeln Sie Ihr Altpapier straff aber nicht zu schwer! Die Sammelleute danken Ihnen dafür.

Wichtig

Plastikbeschichtetes Papier gehört nicht ins Altpapier. Führen Sie es dem Hauskehricht zu.

Gebühren

Gratis

Altöl

Altöl

Speiseöl und Mineralöl (Motorenöl und dergleichen) darf nicht in den Abfluss geschüttet werden. 
Kein Fett oder dickes Öl.

Gebühren

Gratis

Sammelstellen

Lieferant oder Remondis Schaffhausen, Schmid Recycling Schaffhausen

Aluminium

Aluminium

Saubere Aluminiumverpackungen und Alu-Getränkedosen können im entsprechenden Container entsorgt werden.
Testen Sie selber: Aluminium ist nicht magnetisch!

Tipps

Verwenden Sie möglichst wenig Aluminiumverpackungen im Haushalt.

Wichtig

Nicht in die Aluminiumsammlung gehören mit Papier oder Kunststoff kaschierte Alufolien (Butter- und Zigarettenverpackungen, Suppenbeutel, Medikamentenpackungen usw.).

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

Entsorgungsschopf Dorfplatz

Autobatterien / Batterien

Batterien

Autobatterien sind bei den Verkaufsstellen zurückzugeben. Batterien werden an allen Verkaufstellen zurückgenommen.

Wichtig

Autobatterien gehören nicht in den Hauskehricht! Batterien gehören nicht in den Hauskehricht! Autobatterien sind beim Garagisten zurückzugeben.

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

Entsorgungsschopf Dorfplatz

Bauschutt

Bauschutt

Kleine Mengen Bauschutt, wie zerbrochene Plättli, Porzellan, Spiegelglas und dergleichen.

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

nach Rücksprache mit dem Entsorgungsreferenten

Dosen

Dosen

Mit kaltem Wasser reinigen. Papier entfernen.

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

Entsorgungsschopf Dorfplatz

Elektronische Geräte

Elektronische Geräte

Computer, Fernseher, Radios und Bürogeräte sind bei den Verkaufsstellen oder den S.EN.S-SWICO-Abgabestellen zurückzugeben.

Tipps

Lassen Sie ihre Geräte doch reparieren oder nutzen Sie Tauschbörsen und Anschlagbretter, um noch funktionstaugliche Geräte weiterzugeben.

Farben, Lacke, Putzmittel

Farben, Lacke, Putzmittel

Kleinmengen dieser Sonderabfälle (bis 5 kg) sind bei den Verkaufsstellen zurückzugeben. Bei grösseren Mengen mit der Gemeinde Kontakt aufnehmen.

Tipps

Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf giftfreie und abbaubare Produkte!

Wichtig

Sonderabfälle gehören nicht in den Abfluss, ins WC oder in den Kehricht!

Gebühren

Gratis

Grünabfälle

Grünabfall

Garten- oder Küchenabfälle sollten im eigenen Garten kompostiert werden. Für grössere Mengen Sträucherschnitt besteht ein Häckseldienst.

Wichtig

Speisereste gehören in den Hauskehricht.

Hauskehricht

Hauskehricht

Alle vermischten Abfälle, die in den Haushaltungen anfallen und nicht wieder verwertbar sind, können in handelsüblichen Kehrichtsäcken entsorgt werden.

Tipps

Nur nichtverwertbare Abfälle gehören in den Hauskehricht!

Gebühren

  • 35-Liter-Sack:  1 gelbe Marke à Fr. 1.60
  • 60-Liter-Sack:  2 gelbe Marken à Fr. 1.60
  • 110-Liter Sack: 1 rote Marke à Fr. 4.80 oder 3 gelbe Marken à 1.60

 

Die Kehrichtgebührenmarken sind bei der Gemeindekanzlei erhältlich.

Häckselgut

Häckselgut

Der Häckseldienst für Sträucher- und Holzschnitt wird im Frühling und im Herbst angeboten.

Tipps

Äste können bis zu einem maximalen Durchmesser von 15 cm verarbeitet werden.
Baum- und Strauchschnitt in gleicher Richtung aufschichten, dicker Teil in Fahrtrichtung, Feinholz gebündelt am Strassenrand. Keine Wurzelstücke.

Gebühren

Gratis - Arbeiten über 10 Minuten werden in Rechnung gestellt

Karton / leere Schachteln

Karton / leere Schachteln

Karton zerlegt und flach gepresst.

Wichtig

Beschichteter Karton (Tetrapackungen, Verpackungen von Tiefkühlprodukten und dergleichen) kann nicht verwertet werden. Entsorgen Sie diesen Karton mit dem Hauskehricht.

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

Entsorgungsschopf Dorfplatz

Kühlgeräte

Kühlgeräte

Die Kühlgeräte sind bei den Verkaufsstellen zurückzugeben.

Tipps

Tauschen Sie Ihr altes Gerät am Besten beim Kauf eines neuen ein!

Wichtig

Kühlgeräte enthalten FCKW-Stoffe, die fachgerechte Entsorgung dieser Geräte ist unabdingbar!

Gebühren

Gratis

Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen

Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen

Neonröhren, Fluoreszenzlampen und Energiesparlampen können bei den Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

Wichtig

Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen gehören nicht in den Hauskehricht.
Um das Austreten von Schadstoffen zu verhindern, dürfen die Röhren und Lampen nicht beschädigt werden

Sammelstelle

Entsorgungsschopf Dorfplatz

PET-Flaschen

PET-Flaschen

PET-Flaschen gehören in die Sammelbehälter bei den Verkaufsstellen. 

Tipps

Drücken Sie die PET-Flaschen flach. Sie helfen, Platz zu sparen.

Gebühren

Gratis

Sammelstelle

Entsorgungsschopf Dorfplatz

Pneus

Pneus

Autopneus können (meist gegen Gebühr) bei den Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

Sonderabfälle

Sonderabfälle

Medikamente, Chemikalien, Lösungsmittel, Reinigungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Lacke, Farben, Laugen, Säuren, Öle, Spraydosen.
Kleinmengen dieser Sonderabfälle (bis 5 kg) sind bei den Verkaufsstellen zurückzugeben.

Tipps

Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf giftfreie und abbaubare Produkte!

Wichtig

Sonderabfälle gehören nicht in den Abfluss, ins WC oder in den Kehricht!

Sperrgut

Sperrgut

Kleinere Mengen Sperrgut (brennbarer Hausrat wie Möbel und dergl.) können der Abfuhr mitgegeben werden. Möglichst zerlegt bis Bettgrösse (190x80x50 cm) und maximal 30 kg pro Stück.
Nur mit Vignetten.
Für grössere Mengen ist die Abfuhrfima direkt zu kontaktieren:

Tipps

Brockenhäuser und Heilsarmee nehmen gut erhaltene Möbel meist gratis entgegen!
In einer Tauschbörse oder mit einem Gratisinserat finden Sie vielleicht eine Abnehmerin/einen Abnehmer für das Gut, das Sie nicht mehr brauchen.

Textilien, Schuhe, Handtaschen, Gürtel

Textilien, Schuhe, Handtaschen, Gürtel

Guterhaltene Kleider und Schuhe bitte in die Sammelcontainer.
Ausserdem werden durch gemeinnützige Organisationen regelmässig separate Sammlungen durchgeführt. Achten Sie auf die Sammelsäcke in Ihrem Briefkasten und die entsprechenden Zeitungsinserate.

Tipps

Kleiderbörsen, Second-Hand-Shops und Brockenhäuser nehmen ebenfalls gut erhaltene Kleider und Schuhe entgegen.

Wichtig

Bitte geben Sie nur brauchbare Kleider und Schuhe in die Sammlung!

Gebühren

Gratis

Tierkadaver

Tierkadaver

Kleintierkadaver können beim Tierarzt oder bei der Kadaversammelstelle abgegeben werden.

Gebühren

Gratis

Sammelstellen

Kadaversammelstelle Bibern

Weinflaschen

Weinflaschen

Zurück zum Weinbauern oder sorgfältig in die Sammelgitter legen. Schraubendeckel nicht entfernen.

Gebühren

Gratis

Sammelstellen

Entsorgungsplatz Dorfplatz